Wir verwenden Cookies um Inhalte zu personalisieren und unsere Besucherstatistik zu führen. Bitte entscheid dich, ob du unsere Cookies akzeptieren möchtest.
Menu

Facebook Logo Instagram Logo YouTube Logo

Frohe Ostern - Eier im Osternest ASIFE/iStock

Ohren gespitzt: So wird das Osterfest trotz Corona schön!

Ostern zählt eigentlich zu den schönsten Tagen des Frühlings. Doch durch das Coronavirus müssen nun leider einige Einschränkungen bezüglich des Osterfests hingenommen werden. Mit unseren Ideen für den Festtagstisch kannst du Ostern trotz Corona zu einer schönen Erinnerung machen! 

Vorfreude zum Anfassen: Osterdeko selber basteln

Wer öfters mal etwas selbst bastelt, weiß vielleicht, dass dabei nicht nur das Produkt, sondern auch der Weg dahin schon das Ziel ist. Umso schöner ist es, wenn du das Gebastelte hinterher auch noch gut gebrauchen kannst! Und gerade jetzt, wo wir das Osterfest trotz Corona feiern möchten, ist besonders viel Zeit zum Kreativsein übrig. Lass dich von unseren Tischdeko-Ideen für einen schön gedeckten Festtagstisch inspirieren, die wir für dich zusammengetragen haben: 

  • Osterhasen basteln: Derzeit erfreut sich Toilettenpapier größter Beliebtheit. Grund genug, die leeren Rollen mit ein wenig bunter Pappe in kleine Osterhasen zu verwandeln! Wer mag, kann sie als Aufsteller für Osterzweige, als „Platzkärtchen“ am Festtagstisch oder als extra Versteck für Süßigkeiten nutzen. Auch andere niedliche Tierchen lassen sich mit den Rollen basteln. 

Selbstgebastelte Eierbecher aus PapprolleEkaterina Morozova/iStock

  • Osternest basteln: Wer auf die Schnelle kein anständiges Osternest mehr bekommt, bastelt sich einfach selbst eines! Dazu genügt es, einen alten Eierkarton aufzuklappen, mit bunten Servietten auszulegen und nach Belieben anzumalen oder zu dekorieren. In den „Deckel“ können Süßigkeiten gelegt werden, und die andere Seite eignet sich nach wie vor perfekt für Eier – Nur, dass es in diesem Fall natürlich Ostereier sind! 

  • Eierbecher basteln: Wer dieser Tage gern spazieren geht, sollte sich unterwegs kleine Äste und Zweige sammeln. Warum? – Ganz einfach: mit etwas Heißkleber lassen sich daraus Eierbecher basteln, die eine besonders rustikal gemütliche Oster-Atmosphäre auf den Tisch zaubern. Mit etwas Acrylfarbe können sie nach Belieben angemalt werden – gerade passend zu den bunten Ostereiern. 

Gedeckter OstertischKarniewska/iStock

  • Blumendeko: Apropos Ostereier: Falls dir beim Eier Auspusten mal ein kleines Missgeschick passieren sollte, brauchst du die Eierschalen nicht wegzuwerfen! Ein wenig Blumenerde reicht schon aus, um kleinen Blumen oder Pflanzen einen Platz auf dem festlich gedeckten Ostertisch zu bereiten.

Passend zu schöner Tischdeko: die perfekte Tischdecke 

Zu einem festlich dekorierten Festtagstisch gehört oftmals eine gute Tischdecke oder ein adretter Läufer. Dabei schwingt allerdings oft eine gewisse Angst vor lästigen Flecken mit. Damit du den schön gedeckten Tisch völlig sorgenfrei auch mit Tischdecke genießen kannst, sagen wir dir, worauf du achten kannst: 

  • Ein Fleck auf der Tischdecke bedeutet nicht gleich, dass diese auch ruiniert ist. Das solltest du immer im Hinterkopf behalten, denn es gibt viele Möglichkeiten, selbst hartnäckige Verschmutzungen zu entfernen oder zu überdecken – Lass dir vom Gedanken an Flecken daher nicht schon im Vorhinein die Stimmung vermiesen! 

  • Sollte bei Tisch wirklich ein Missgeschick passieren, leistet beispielsweise das Abtupfen mit Schwämmen oder Küchenrolle einen guten Dienst, um die Ausbreitung des Flecks auf dem Tischtuch klein zu halten. Halte also für alle Fälle etwas dieser Art in greifbarer Nähe! 

  • Wenn dir der Fleck während des restlichen Fests unangenehm ins Auge stechen sollte, kanst du die Tischdeko einfach ein wenig umarrangieren, sodass er von einem Osternest, einer Blumenvase oder vielleicht auch nur einer schön gefalteten Serviette verdeckt wird. 

  • Nach der Feier solltest du dennoch so schnell wie möglich den Fleck von der Tischdecke waschen, denn je länger er eintrocknet, desto schwieriger ist er hinterher zu entfernen. Deine Waschmaschine sollte in den meisten Fällen jedoch einen guten Dienst leisten. 

Falls wirklich gar nichts mehr geht und der Fleck hartnäckig zurückbleibt, kannst du deine Tischdecke zu Persil Service geben. Wir sorgen dann dafür, dass du noch viele weitere Festtagstische damit verschönern kannst – und deine Tischdecke kommt strahlend sauber und gebügelt zu dir zurück. Einfach, problemlos, schrankfertig. 

Zurück